Der mondgarten

Le jardin lunaire

Tagsüber verbirgt er sich hinter Silber, er spielt mit hell und dunkel. Bei Vollmondnächten jedoch strahlt er mit all seinem Feuerglanz, um die Aufmerksamkeit einer Schönheit auf sich zu ziehen. Welch’ ein Platz für ein Stelldichein! Dies ist ein Garten des Übergangs. Er ist noch nicht ganz Farbe aber fast. Er erlaubt es von einer Welt in die andere zu gelangen.